Am Mittwoch bestritt unsere D1 ihr erstes Pokalspiel in der laufenden Saison auswärts gegen Hilal Maroc Bergheim.

Von Beginn an waren wir engagiert und motiviert, setzten den Gegner unter Druck und kamen zu Chancen, die jedoch reihenweise nicht genutzt wurden. Unser Gegner konnte in dieser Phase nur gelegentliche Entlastungsangriffe versuchen, und eine 2- oder 3-Tore-Führung wäre bereits nach 15 Minuten mehr als verdient gewesen. Letztlich konnten wir uns aber bis zur Pause dann doch eine 3:0-Führung erspielen. Nach der Pause gestaltete sich das Spiel zunächst etwas offener, weil Hilal Maroc bemüht war, den Anschlusstreffer zu erzielen. Nach einer ca. zehnminütigen, eher kämpferisch geprägten Phase schafften wir letztlich doch den vierten Treffer, dem schnell ein fünfter und sechster folgte (47., 48., 49.). Nun ließ die Moral des Gegners nach und am Ende stand schließlich ein deutlicher 10:1-Erfolg, mit dem wir verdient in die zweite Pokalrunde einzogen.

© 2019 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 18.04.2019