E3 gewinnt 7:0 gegen den Tabellenführer und wird Staffelsieger

 

 

Die Ausgangssituation amMeister Samstag war alles andere als vielversprechend. Die E3 Jugend des BBV hatte drei Punkte Rückstand und ein schlechteres Torverhältnis auf den Tabellenführer, den SV Weiden 2.

 

Das bedeutete, die Tabellenführung war nur mit einem Sieg zu erreichen und bei einer Niederlage drohte sogar der Rutsch auf Platz 3.

Das Hinspiel am vierten Spieltag auswärts in Weiden wurde mit 8:1 verloren – die höchste Niederlage der Saison. Das führte damals zu einer gewissen Verunsicherung in der Mannschaft und folgend zu einer kleineren Schwächephase aus der sich die E3 in den letzten Wochen Schritt für Schritt herausgekämpft hat.

Da der SV Weiden überraschenderweise das vorletzte Spiel der Rückrunde gegen den FC Rheinsüd Köln verloren hatte, bot sich dem BBV jetzt überraschenderweise die Chance auf den Gruppensieg. So begann die E3 am Samstag hochkonzentriert und sehr engagiert ihr letztes Saisonspiel.

Jeder Spieler ging an seine Leistungsgrenze und heraus kam eines der besten Spiele der Saison.

Der BBV konnte relativ schnell durch einen Eckball die frühe 1:0 Führung erzielen und baute den Vorsprung dann zum Halbzeitstand von 3:0 aus.

Aufgrund der Erfahrung aus dem Hinspiel und der Gegenwehr des starken Gegners, wollte jedoch keine Siegesgewissheit aufkommen.

Die zweite Halbzeit begann der BBV ebenso engagiert und konzentriert wie die erste Halbzeit. Der kritische Höhepunkt des Spiels war, ein, aus Bedburger Sicht, zweifelhafter Strafstoß für den SV Weiden, der glücklicherweise nicht verwandelt wurde. Danach konnte die E3 ihr erfolgreiches Kombinationsspiel, das sie sich in dieser Saison intensiv mit ihrem neuen Trainerteam erarbeitet hat, fortsetzen und es folgten vier weitere, toll herausgespielte Tore.

Die Jungs schießen allerdings nicht nur Tore, sondern haben auch die Defensive im Griff. Das belegt die Torstatistik, die besagt, daß der BBV die wenigsten Gegentore in ihrer Staffel hinnehmen mussten.

Durch diesen grandiosen Sieg im letzten Spiel, konnten sich die Jungs und ihre Trainer mit dem Staffelsieg für eine turbulente und erfolgreiche Saisonleistung belohnen.

 E3 Meister 2018

© 2018 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 19.08.2018