Nach dem man vor den Ferien am 4. Spieltag BW Königsdorf überzeugend mit einer starken Mannschaftsleistung 8:3 besiegt hatte, wollte man am vergangenen Wochenende am letzten Spieltag der Hinrunde mit einem weiteren Erfolg aus Gymnich zurückkehren.



Das Bedburger Team startete erst etwas passiver, als man es gewohnt ist, ins Spiel. Doch nach einem Eckball zeigte man dann erneut, wie auch in den Spielen zuvor, die Stärke bei den Standards und verwandelte durch einen Kopfball zum 1:0.
Weitere zwei Tore fielen in Halbzeit Eins, nachdem der Gegner schön ausgespielt wurde.

Auch in der zweiten Halbzeit war die Mannschaft aus Bedburg klar überlegen und dominierte weitgehend das Spiel. Viele Torchancen wurden aber nicht genutzt, doch es wurde für den Gegner auch kein Raum gelassen. Ein weiterer Treffer führte dann zum Endstand von 4:0.

Mit einem Unentschieden, einer Niederlage und drei Siegen in Folge schließt die E 3 damit die Hinrunde auf Platz 2 ab und fährt am kommenden Samstag nach Brauweiler.

© 2018 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 17.11.2018