Bwerbungstraining 2017Am Mittwoch Abend trafen sich die Spieler der B-Jugend nicht zum Fußball-Training, sondern zu einem Training besonderer Art.

 

Die AOK Rheinland-Hamburg hatte die Jungs eingeladen an einem Bewerbungstraining teilzunehmen. Ziel von Frau Isabelle Barkmann war es, die Spieler für ihr zukünftiges Berufsleben fit zu machen. Um die richtige Ausbildungsstelle zu bekommen, muss man nicht nur wissen, was man gerne werden möchte und wo man den passenden Ausbildungsort findet. Auch der Zeitpunkt der Bewerbung, die richtige Bewerbungsmappe und das richtige Vorstellen beim Ausbilder sind wichtig.

Frau Barkmann simulierte mit den Jungs eine Bewerbung. So mussten sie einige Aufgaben aus dem Bereich des Assessmentcenter (Methode zur Einschätzung von Personen) lösen. Die Mannschaft teilte sich in drei Gruppen auf und sollte nun gemeinsam einen Arbeitsauftrag ausführen. Frau Barkmann beobachtete das Verhalten und spiegelte an Beispielen wieder, wie die Jungs bei Stress fachlich und sozial agierten. Weitere Beispiele folgten, so dass die "Trainingsstunde" recht kurzweilig verging.

 

 

Mitgliedschaft beim BBV

Heute trainiert

Suchen


BBV-Newsletter

© 2018 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 18.10.2018