Der Bedburger Ballspielverein wird auch in der kommenden Saison mit Ralf Ridzewski als Trainer der 1. Mannschaft zusammenarbeiten. Auch Co-Trainer Thorsten Vekens wird sich weiterhin um das Team kümmern. Hierauf konnten sich der Vorstand und Ridzewski in den letzten Tagen einigen. Trotz einiger externer Angebote für den erfahrenen Coach wird er sich weiterhin in der Schloßstadt engagieren.

In Kürze beginnen dann auch die Planungen für die kommende Saison, so dass auch dann ein schlagkräftiger Kader zur Verfügung stehen wird. Die Marschrichtung wird weiter die Konzentration auf jungen talentierten Spielern liegen. Hierbei konnte der BBV in den letzten Jahren einige Spieler an den Leistungsfußball heranführen, zuletzte Niklas Wolff, der vor der Saison zum Mittelrheinligisten Arnoldsweiler gewechselt, dort inzwischen erfolgreichster Torschütze ist.

Der Bedburger BV freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ralf Ridzewski, der in seiner Zeit beim BBV nicht nur durch fußballerischen Sachverstand sondern auch durch einen guten Umgang mit Spielern und Umfeld zu überzeugen wusste.

Mitgliedschaft beim BBV

Suchen


BBV-Newsletter

© 2019 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 24.01.2019