Bereits am Veilchendienstag traf die 1. Mannschaft in einem Testspiel auf heimischen Platz auf den Mittelrheinligisten Viktoria Arnoldsweiler. Wie erwartet hatte Arnoldsweiler in der Anfangsphase mehr Spielanteile und konnte auch nach einem Abspielfehler in der Bedburger Defensive in Führung gehen. Anschließend legte der BBV den Respekt jedoch zusehends ab und konnte durch schnelle Angriffe immer wieder für Gefahr vor dem Tor der Gäste sorgen.

Konsequenz waren der Ausgleich durch Marvin Haas und kurze Zeit später die Führung durch Gero Dominiak. Kurz vor der Pause konnte Jannis Steltzner für die Viktoria ausgleichen.

Auch in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein lebhaftes Spiel und noch einige Tore. Auf Bedburger Seite konnte Lukas Kremer noch zwei Treffer erzielen. Da die Gäste noch drei mal ins Tor trafen endete die Partie schließlich mit 4:5. Trainer Ridzewski zeigte sich nach der karnevalsbedingten Trainingspause sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft gegen ein zwei Klasse höher agierendes Team.

Am kommenden Sonntag steht ein weiterer Test an. Um 15.00 Uhr gastiert Germania Burgwart aus der Landesliga in Bedburg.

Mitgliedschaft beim BBV

Suchen


BBV-Newsletter

© 2019 Bedburger Ballspielverein von 1912 e.V. | Bedburg, 22.03.2019